Konstantin Slawinski

KONSTANTIN SLAWINSKI  bei ella HOME

Charakteristisch für die Produktlinie von Konstantin Slawinski ist der „Aha-Effekt“, der sich unweigerlich einstellt, sobald man die Funktion hinter dem Design erkennt. Schön anzusehen und praktisch im alltäglichen Gebrauch – das sind die ‚Housewarming Objects’ von Konstantin Slawinski. Dabei garantiert das Siegel Made in Germany einen hohen Qualitätsanspruch.

*inklusive 19% MwSt. zzgl. Versandkosten



Bestes Beispiel für die gelungene Kombination von Design und Funktion bei Konstantin Slawinski ist die Ladestation CHARGE BOX in ihren drei farblichen Ausführungen. Die Kabelstation mit dem tiefgründigen Namen CHARGE BOX macht Schluss mit leeren Akkus und Ihrem Kabelsalat - dabei hinterlässt sie einfach nur schlichte Schönheit.

In der Küche überzeugt der magnetische Messerblock Throwzini und dies nicht nur durch die qualitative Ausführung, sondern besonders durch den „Aha Effekt“. Bei Throwzini an der Wand hängend, wird die Hausfrau schnell zu einem Messerwerfer – denn die Messer bleiben auch in der hängenden Stellung am Messerblock haften.

Als Gewinner des DesignPlus-Preises 2008 präsentiert sich die Backform S-XL-CAKE aus Silikon der Designer ding3000. Früher mussten Augenmaß und Handarbeit den Kuchen mühsam teilen, jetzt backt die kluge Hausfrau vor – mit dieser Silikon-Form. Eingebaute Soll-Schnittstellen und verschieden hohe Plateaus zaubern Stück für Stück 15 ganz unterschiedliche Portionen.

Die Housewarming Objects von Konstantin Slawinski sind gern gesehene Geschenkideen und werden gerne weiter empfohlen. Wir freuen uns, Ihnen die Konstantin Slawinski Produktpalette in unserem ella HOME Online Shop anzubieten. Die "housewarming object" des traditionsreichen Unternehmens aus dem Siegerland überraschen immer wieder.

Die Firma KONSTANTIN SLAWINSKI hat ihren Ursprung in einem traditionellen Handwerksbetrieb im Siegerland. Seit 1914 entstehen in der Slawinski-Manufaktur in Siegen Kesselböden für industrielle Anlagen und Maschinen. Mit jahrzehntelanger Erfahrung im traditionellen Kaltformverfahren bedienen 60 Mitarbeiter einen internationalen Kundenkreis. Viele der Produkte werden in einer deutschen Behindertenwerkstatt konfektioniert. Seit 2003 präsentiert Konstantin Slawinski jedes Jahr mindestens 2 neue und immer wieder überraschende Produktideen. Dafür werden bekannte Designteams, wie Adam und Harborth aus Berlin und das junge Designteam ding3000 aus Hannover engagiert.

Quelle: Konstantin Slawinski